Diskussion "Parität! Jetzt!"

Diskussion "Parität! Jetzt!"

Magdeburg. Die Heinrich Böll Stiftung Sachsen-Anhalt veranstaltet am 30. Juni 2021 die Diskussion "Parität! Jetzt!". Diese widmet sich der Frage, wie Sachsen-Anhalts Parlament sowie Stadt- und Gemeinderäte künftig geschlechtergerechter werden können. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund begrenzter Plätze wird eine schnellstmögliche Anmeldung empfohlen.


Termin:
30.06.2021
19:00 bis 20:30 Uhr

Ort:
Forum Gestaltung
Brandenburger Str. 10
39104 Magdeburg

Kosten:
Keine


Was muss jetzt passieren, damit in Sachsen-Anhalt künftig mehr Politikerinnen in den Parlamenten zu sehen sind? Was kann die Politik in Sachsen-Anhalt aus den gekippten Paritätsgesetzen in Brandenburg und Thüringen lernen? Wie müsste sich die politische Kultur, auch in den Parteien, wandeln, um mehr Frauen in die Parlamente zu bringen? Und wie kann mithilfe der Ausgestaltung der Wahlsysteme der Frauenanteil auf Landes- und Bundesebene verbessert werden?

Diese und weitere Fragen werden mit Cornelia Lüddemann (MdL, Bündnis 90/Die Grünen), Daniela Suchantke (Geschäftsführerin, Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt) und Friederike Theile (Landesfrauenrat Thüringen) diskutiert.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt e.V.
Leipziger Straße 36
06108 Halle (Saale)
Fon: 0345.202 39 27
Mail: nfbll-schsn-nhltd
Web: www.boell-sachsen-anhalt.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen