Lange Nacht der Anträge (Vol. 2)

Lange Nacht der Anträge (Vol. 2)

Magdeburg. Das Landeszentrum Freies Theater Sachsen-Anhalt veranstaltet in Kooperation mit der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt sowie der Landesarbeitsgemeinschaft soziokultureller Zentren Sachsen-Anhalt am 2. September 2021 die "Lange Nacht der Anträge (Vol. 2)". Die Veranstaltung soll Tipps für eine gute Antragstellung geben und Fragen zu verschiedenen Förderprogrammen beantworten. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung bis zum 22. August 2021 erforderlich.


Termin:
02.09.2021
14 Uhr bis open end

Ort:
Forum Gestaltung
Brandenburger Str. 9
39104 Magdeburg

Kosten:
Keine


Zusammen mit Expert*innen für Förderanträge (Land, Stiftung, Bund) sowie weiteren Programmpartner*innen von "Kultur macht stark" und "Neustart Kultur" soll eine vielschichtige sowie intensive Beratung zur Verfügung gestellt werden. Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Menschen aus Sachsen-Anhalt, die in den Bereichen Freie Darstellende Künste und Kulturelle Bildung Projektanträge stellen möchten.

Neben fachlichen Inputs stehen vor allem kollegialer Austausch und Feedback im Vordergrund. Ein großes Team aus Berater*innen unterstützt vor Ort sowie online die Teilnehmenden und bietet zudem Einzelberatungen für verschiedene Projekte oder Förderprogramme an.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bis zum 22. August 2021 sind hier zu finden.


Landeszentrum Freies Theater Sachsen-Anhalt e.V.
Brandenburger Straße 9
39104 Magdeburg
Fon: 0391.886 85 93
Mail: nglmndlnz-lsd
Web: www.lanze-lsa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen