Kulturerbe-Netz für Vereine und Initiativen im ländlichen Raum

Kulturerbe-Netz für Vereine und Initiativen im ländlichen Raum

Sachsen-Anhalt. Der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. hat das Kulturerbe-Netz ins Leben gerufen, um Akteur*innen die Möglichkeit zu bieten, gemeinsam eine Sachsen-Anhalt-weite Plattform aufzubauen und zu entwickeln. Ziel ist es, Bündnisse zwischen erfahrenen und hilfesuchenden Engagierten zu schließen und Patenschaften zu gestalten, die alle auf Augenhöhe einbezieht. Die Akteur*innen treffen sich in Werkstätten, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen.


Dorfgemeinschaftshaus und Kirche, Heimatstube und Schwimmbad, alte Schmiede, Schloss, Mühlgraben, Park und Streuobstwiese – all das und noch viel mehr gehört zu unserem kulturellen Erbe. Es vermittelt unsere mehrere Jahrhunderte alte, lebendige Geschichte und die Besonderheiten einzelner Landschafts- und Kulturräume. Das Kulturerbe in Sachsen-Anhalt ist reich, vielfältig und umfasst fast alle Lebensbereiche. Erhalt, Pflege und Weitergabe an die nächste Generation ist das große Thema, das drei Jahre lang im Mittelpunkt des Projektes steht.

Am 26. August 2019 lädt Ulrike Dietrich vom Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V. zum nächsten Bündnistreffen ein. Alle teilnehmenden Vereine können sich in Wort und Bild vorstellen.
Thema der Fortbildung ist die Einrichtung eines Dorfgemeinschaftshauses und welche Konzepte nachhaltig zu ihrem Erhalt entwickelt werden können.

Eine Übersicht zu den geplanten Veranstaltungen finden Sie hier. Näheres zum Kulturerbe-Netz lesen sie hier auf der Projektseite.


Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V.
Magdeburger Str. 21
06112 Halle (Saale)
Fon: 0345.292 86 10
Mail: lndktvlhbsd
Web: www.lhbsa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen