Interkulturelle Jugendleiter*innenausbildung

Interkulturelle Jugendleiter*innenausbildung

Halle (Saale). Unter dem Titel "United we can do" veranstaltet der djo-Landesverband Sachsen-Anhalt in zwei Modulen vom 4. bis 6. März sowie vom 6. bis 8. Mai 2022 eine Interkulturelle Jugendleiter*innenausbildung (JuLeiCa). Teilnehmen können Jugendliche ab 16 Jahre sowie Erwachsene. Die Fortbildung wird dreisprachig umgesetzt (Deutsch, Arabisch, Persisch). Die Kosten für die Teilnahme betragen 25 Euro und eine Anmeldung ist bis zum 18. Februar 2022 erforderlich.


Termine:
Modul 1: 04. bis 06.03.2022
Modul 2: 06. bis 08.05.2022

Ort:
Passage 13
Neustädter Passage 13
06122 Halle (Saale)

Kosten:
25 Euro inkl. Verpflegung, Unterkunft und Materialien


Die JuLeiCa ist ein bundesweit einheitlicher und amtlich anerkannter Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Kinder und Jugendarbeit. Die JuLeiCa erhalten Jugendliche und Erwachsene, die eine entsprechende Ausbildung erfolgreich absolviert haben und z.B. in Jugendverbänden, -gruppen oder -treffs ehrenamtlich arbeiten möchten.

Das Modul 1 enthält Grundlagen der Kinder- und Jugendarbeit, Grundlagen der Gruppenpädagogik sowie Grundlagen der Kommunikation. Im zweiten Modul geht es schließlich um Projektmanagement, Kinderrechte, Jugendschutz und Rechtsfragen, Grundlagen der Interkulturellen Kinder- und Jugendarbeit sowie Grundlagen der Geschlechtersensiblen Kinder- und Jugendarbeit.

Die Anmeldung kann bis zum 18. Februar 2022 per Mail erfolgen. Weitere Informationen sind hier zu finden.


djo-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Große Klausstraße 11
06108 Halle (Saale)
Fon: 0345.548 47 22
Mail: nfdj-lsd
Web: www.djo-lsa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen