Online-Seminar "Geschlechterrollen im europäischen Vergleich"

Online-Seminar "Geschlechterrollen im europäischen Vergleich"

Sachsen-Anhalt. Am 9. und 10. November 2020 findet das Online-Seminar "Über die Landesgrenzen – Geschlechterbilder und Geschlechterrollen im europäischen Vergleich: alles gleich, alles anders?" statt. Während der Fortbildung soll untersucht werden, wie ähnlich oder unterschiedlich Geschlechterrollen und Gleichberechtigungsverständnisse innerhalb von Europa sind und ggf. wie europäische Gleichstellungsstrategien aussehen. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro.


Termin:
09. bis 10.11.2020

Ort:
Online

Kosten:
30 Euro


Im Online-Seminar soll für Rollenbilder und Rollenerwartungen an junge Frauen und Mädchen gleichermaßen wie an junge Männer und Jungen und geschlechterbezogene Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung sensibilisiert werden. Den Erfahrungen junger Menschen und den daraus resultierenden Veränderungswünschen soll Gehör verschafft werden.

Anhand des europäischen Projektes "New Perspectives – Gender Sensitive Approaches in Youth Work" wird dargestellt, wie Rollenklischees, Rollenerwartungen und ggf. auch Benachteiligung aufgrund des Geschlechtes bei der Identitäts- und Persönlichkeitsentwicklung erlebt werden.

Die Fortbildung bietet niedrigschwellige Methoden, um das Thema Geschlecht und Rollenerwartungen, Identität und Persönlichkeitsentwicklung in der pädagogischen Arbeit mit benachteiligten Jugendlichen bearbeitbar zu machen. Teilnehmende sind pädagogische Fachkräfte aus Deutschland sowie Ländervertreter*innen, der am Projekt beteiligten Organisationen.

Das Online-Seminar wird von den Projektpartner*innen BAG EJSA e.V. und SKA Darmstadt e.V. in Kooperation mit der BAG Mädchen*politik e.V. und deren Mitgliedsorganisationen der LAG Mädchen* und junge Frauen* Sachsen-Anhalt, dem Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V., der LAG Mädchen* und junge Frauen* in Sachsen e.V., meinTestgelaende und der Fachstelle für Gender & Diversität e.V. durchgeführt.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine Bestätigung, die Rechnung über den Teilnahmebeitrag sowie ein Infoschreiben, mit einigen Hinweisen zum Online-Seminar. Eine Woche vor der Veranstaltung wird eine Einladung zur Veranstaltung über Klick-Meeting versendet.

Ausführliche Informationen sowie das Anmeldeformular sind hier zu finden. Die Anmeldung ist per Mail bis zum 9. Oktober 2020 möglich.


Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen- Anhalt e.V. (KgKJH)
Schönebecker Straße 82
39104 Magdeburg
Fon: 0391.631 05 56
Mail: schnkgschlchtrgrchtjgndhlfd
Web: www.geschlechtergerechteJugendhilfe.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen