Fortbildung zu Kinderrechten und Partizipation im Hort

Fortbildung zu Kinderrechten und Partizipation im Hort

Magdeburg. Das Landesjugendamt veranstaltet am 29. August 2019 die Fortbildung "Wir entscheiden gemeinsam! Kinderrechte und Partizipation im Hort – zwischen Kinderkonferenz und offenem Haus". Auf Grundlage der UN-Kinderechtskonvention geht es darum, Möglichkeiten der Mitwirkung oder Partizipation von Hortkindern im pädagogischen Alltag in den Blick zu nehmen. Das Seminar bietet, ausgehend von den Erfahrungen und Fragen der Teilnehmer*innen die Gelegenheit, eigene Haltungen zu reflektieren und konkrete methodische Kompetenzen zu entwickeln.


Termin:
29.08.2019

Ort:
Magdeburg

Kosten:
30 Euro


Pädagogische Fachkräfte sollen dabei alltägliche Möglichkeiten der Mitbestimmung bereitstellen. Die Teilnehmer*innen erfahren und setzen sich damit auseinander, dass Partizipation ein Schlüssel zu Bildung und Demokratie ist und werden für die Bedürfnisse der Mädchen und Jungen, für die Teenagerkultur, sensibilisiert. Gemeinsam werden die Bedeutung und Hintergründe kindlicher Partizipation und die Frage der Vereinbarkeit mit Regeln, Ritualen und Strukturen erörtert. Der Fokus wird hierbei auf die besondere Entwicklungsphase der (Schul- und Hort) Kinder gelegt.

Anmelden kann man sich bis 31. Juli 2019. Weitere Informationen finden Sie hier.


Landesjugendamt
Referat 501 – Kinder und Jugend
Ernst-Kamieth-Str. 2
06112 Halle (Saale)
Fon: 0345.514 16 24
Mail: crnlgrttklvwschsn-nhltd
Web: www.lvwa.sachsen-anhalt.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen