Online-Seminar "Gender und Fluchtmigration in der Elternarbeit"

Sachsen-Anhalt. Das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt bietet am 11. April 2024 das Online-Seminar "Gender und Fluchtmigration in der Elternarbeit" an. Angesprochen werden Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, die im Kontext von Elternarbeit sozialpädagogisch beraten. Die Kosten betragen 40 Euro und eine Anmeldung wird bis zum 14. März 2024 entgegengenommen.


Termin:
11.04.2024

Ort:
Online

Kosten:
40 Euro


Zugewanderte Männer und Frauen (mit ihren Familien), die aufgrund von Kriegen aus ihren Herkunftsländern fliehen mussten, stellen in der sozialpädagogischen Elternarbeit eine neue/veränderte Zielgruppe dar. Deren Fluchtmigrationsgeschichte kann im Beratungskontext zu Herausforderungen und Unsicherheiten führen. Um dem entgegenzuwirken, setzt sich dieses Seminar mit zentralen Fragen der Fluchtmigration und deren Einfluss auf die Geschlechterrolle von Männern und Frauen auseinander.

Die Teilnehmenden erfahren Forschungsergebnisse eines 2021 durchgeführten Rechercheprojektes, welches sich den Geschlechterverhältnissen im Zusammenhang mit fluchtbezogenen Migrationsbewegungen von Menschen insbesondere aus den Herkunftsländern des Nahen Osten widmete. Aus diesen Erkenntnissen heraus werden Empfehlungen für die sozialpädagogische Beratungspraxis formuliert und vorgestellt. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, über das Besprechen und Diskutieren (eigener) praktischer Fälle und ihre Gendersensibilität und eine damit verbundene Handlungssicherheit zu stärken.

Weitere Informationen sind hier zu finden. eine Anmeldung wird bis zum 14. März 2024 entgegengenommen.


Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt/ Landesjugendamt
Ernst-Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)
Fon: 0345.514 16 40
Mail: fortbildung.landesjugendamt@lvwa.sachsenanhalt.de
Web: www.sachsen-anhalt.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen