Fachaustausch: "Schulentwicklungsprozesse gesund gestalten"

Fachaustausch: "Schulentwicklungsprozesse gesund gestalten"

Magdeburg. Die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) lädt am 12. April 2019 im Rahmen des Projekts "IKOE –Interkulturelle Orientierung und Öffnung. Koordinierungsstelle Integrationsmanagement in Sachsen-Anhalt" zum Fachaustausch für Führungskräfte "Schulentwicklungsprozesse gesund gestalten" ein. Es soll diskutiert werden, wie in Organisationen eine gesundheitsbewusste, ressourcenorientierte und nachhaltige Führung gelingen kann. Anmeldungen sind bis zum 5. April 2019 möglich.


Termin:
12.04.2019, 16.00-19.00 Uhr

Ort:
einewelt haus,
Schellingstr. 3-4,
39104 Magdeburg
Saal (Erdgeschoss)

Kosten:
Keine


Die Veranstaltung richtet sich an Personen mit Führungsverantwortung im schulischen Bildungsbereich. In Organisationen spielt eine gesundheitsbewusste, ressourcenorientierte und nachhaltige Führung eine immer wichtigere Rolle. An einen Impulsvortrag zum Thema "Salutogenetische Führung" von Herrn Dr. Thomas Piko, Dozent der Hochschule Harz, soll sich eine Diskussion zu Konzepten der Gesundheitsentstehung (Salutogenese) für Organisations-bzw. Schulentwicklungsprozesse anschließen. Wie können Führungskräfte die Ressourcen ihrer Mitarbeitenden stärken und Arbeitsbedingungen attraktiver gestalten? Gesundheitsfördernde wie gesundheitshemmende Einflussfaktoren sollen hierbei berücksichtigt werden. In dem moderierten (schulformübergreifenden) Fachkräfteaustausch werden auch die bildungspolitischen Rahmenbedingungen und individuellen Organisationsprofile berücksichtigt.

Interessierte können sich bis zum 5. April 2019 per Mail für den Fachaustausch anmelden. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.


Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
Schellingstraße 3-4
39104 Magdeburg
Fon: 0391.537 12 41
Mail: vrnrdmnngsd
Web: www.agsa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen