Online-Fachtag "Exzessive Mediennutzung"

Online-Fachtag "Exzessive Mediennutzung"

Sachsen-Anhalt. Die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz veranstaltet am 16. Dezember 2021 einen Online-Fachtag zum Thema "Exzessive Mediennutzung: Verstehen – Erkennen – Handeln". Die Kosten für die Teilnahme betragen 10 Euro und eine schnellstmögliche Anmeldung ist erforderlich.


Termin:
16.12.2021
09:00 bis 16:00 Uhr

Ort:
Online

Kosten:
10 Euro


Mit der anhaltend starken Medienpräsenz im Alltag bedarf es der Auseinandersetzung mit und einem gemeinsamen Verständnis von exzessiver Mediennutzung. Gerade in Abgrenzung von gefühlten Überschreitungen zu tatsächlich pathologischem Suchtverhalten zeigen sich immer noch Forschungsdefizite und ein Mangel an praxistauglichen pädagogischen Konzepten.

Um einem problematischen Mediennutzungsverhalten vorzubeugen, sollten Heranwachsende frühzeitig für einen bewussten, ausgewogenen Medienumgang sensibilisiert werden.Der Fachtag soll Teilnehmende dazu befähigen, exzessive Mediennutzung zu verstehen, diese zu erkennen und je nach Bedarf nachhaltig auf die Betroffenen einzugehen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


Servicestelle Kinder- und Jugendschutz
Gareisstraße 15
39106 Magdeburg
Fon: 0391.503 76 38
Mail: jgndschtzfjp-mdd
Web: www.servicestelle-jugendschutz.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen