Seminar "Umgang mit bindungsgestörten Kindern und Jugendlichen"

Magdeburg. Das Bildungswerk des DRK Landesverbandes Sachsen-Anhalt veranstaltet vom 12. bis 13. Dezember 2022 das Seminar "Umgang mit bindungsgestörten Kindern und Jugendlichen". Hierin erhalten die Teilnehmenden u.a. einen Überblick über wissenschaftliche Erkenntnisse zu Bindungstheorien, zu Symptomen einer Bindungsstörung sowie zu Hinweisen und Methoden zum Umgang mit bindungsgestörten Kindern und Jugendlichen. Die Kosten betragen 80 Euro und die Anmeldungen werden bis zum 11. November 2022 entgegengenommen.


Termin:
12. bis 13.12.2022
09:00 bis 16:00 Uhr

Ort:
DRK Landesverband Sachsen-Anhalt
Lüneburger Str. 2
39106 Magdeburg

Kosten:
80 Euro


Angesprochen werden mit dem Seminar Pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Besonders für Fachkräfte aus der (teil- stationären) Jugendhilfe, auch für Fachkräfte aus Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, Hort, Schulsozialarbeit und offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Die tägliche Arbeit mit bindungsgestörten Kindern und Jugendlichen erfordert ein besonderes Verständnis und Vorgehensweisen für die Pädagogischen Fachkräfte. Dafür ist ein vertiefter Einblick in die Entwicklungs- und Verhaltensstörungen erforderlich. Durch die Vermittlung theoretischen Hintergrundwissens und Hinweise zu methodischen Vorgehensweisen werden die Teilnehmenden befähigt die bindungsgestörten Kinder und Jugendlichen auf ihrem Weg zur Selbständigkeit bestmöglich zu begleiten und zu unterstützen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bis zum 11. November 2022 sind hier zu finden.


Bildungswerk
Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Lüneburger Straße 2
39106 Magdeburg
Fon: 0391.610 689 84
Mail: vlynrtzschschsn-nhltdrkd
Web: www.drk-bildungswerk-st.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen