Schulung: Wert & Wandel diakonischer Arbeit aktiv gestalten

Schulung: Wert & Wandel diakonischer Arbeit aktiv gestalten

Sachsen-Anhalt. Die Diakonie Mitteldeutschland bietet ab Juni 2019 die berufsbegleitende Qualitfizierungsreihe "Diakonie 4.0 – Wert & Wandel diakonischer Arbeit aktiv gestalten" an. Sie richtet sich an alle Mitarbeitenden der Sozialwirtschaft/Wohlfahrtspflege. Mit diesem Angebot zum Thema Arbeiten 4.0 sollen Mitarbeitende und Führungskräfte für die aktuellen Anforderungen und zukünftigen Entwicklungen einer digitalisierten Arbeitswelt sensibilisiert und gezielt weitergebildet werden. Anmeldeschluss ist der 30. April 2019.


Termin:
Kurs 1: Zinzendorfhaus Neudietendorf
Modul I: 12.-14.06.2019
Modul II: 28.-30.08.2019
Modul III: 21.-23.10.2019
LernWerkstätten: 3 mal 2 Tage im Jahr 2020
Kurs 2: Konrad-Martin-Haus Bad Kösen
Modul I: 26.-28.06.2019
Modul II: 21.-23.10.2019
Modul III: 20.-22.11.2019
LernWerkstätten: 3 mal 2 Tage im Jahr 2020

Kosten:
1.200 Euro


Mit der Qualifizierung "Diakonie 4.0 – Werte & Wandel diakonischer Arbeit aktiv gestalten" bietet die Diakonie Mitteldeutschland ab Juni 2019 ein Angebot im Bereich der agilen Personal- und Organisationsentwicklung
für ihre Mitgliedseinrichtungen an. Ziel der Qualifizierung ist die Auseinandersetzung mit den für die Sozialwirtschaft relevanten Themen in Hinblick auf den digitalen Wandel der Arbeitswelt.   
Es finden drei dreitägige Module zur Vermittlung von Wissen und Methoden agiler Personal- und Organisationsentwicklung im Jahr 2019 sowie drei zweitägige LernWerkstätten im Jahr 2020 zur Vertiefung und Erprobung der Qualifizierungsinhalte in der eigenen Unternehmenspraxis statt. Für das während der LernWerkstätten entwickelte Praxisprojekt kann Organisationsberatung in Anspruch genommen werden. Eine digitale Lernplattform unterstützt die Teilnehmenden während der Praxisphasen durch E-Learning, Wissenstransfer und Vernetzung. Neben der Vermittlung von Kenntnissen und der Erprobung von neuen Methoden der Personal- und Organisationsentwicklung werden gemeinsam mit den Teilnehmenden Prototypen zur Anpassung der eigenen Führungs- und Unternehmenskultur an die Bedarfe zukünftiger Arbeit entwickelt und erprobt.

Die Fortbildung besteht aus folgenden Modulen:

  • Modul 1: Grundlagen von Arbeiten 4.0
  • Modul 2: Die Zukunft der Organisation
  • Modul 3: Team-Methoden für eine neue Arbeitswelt

Interessierte können sich bis zum 30. April 2019 online für die Fortbildung anmelden. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.


Diakonie Mitteldeutschland
Merseburger Straße 44
06110 Halle (Saale)
Fon: 0345.122 993 90
Mail: schrdkn-kmd
Web: www.diakonie-mitteldeutschland.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen