Seminar "Achtsamkeit und Selbstfürsorge"

Magdeburg. Das Psychosoziale Zentrum für Migrant*innen in Sachsen-Anhalt veranstaltet am 9. Dezember 2022 das Seminar "Achtsamkeit und Selbstfürsorge". Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung erforderlich.


Termin:
09.12.2022
10:00 bis 13:00 Uhr

Ort:
PSZ Sachsen-Anhalt
Sudenburger Wuhne 4
39112 Magdeburg

Kosten:
Keine


Achtsamkeit ist ein mittlerweile populäres und auch polarisierendes Wort. Dabei sind viele positiven Auswirkungen von Achtsamkeit auf die psychische und körperliche Gesundheit wissenschaftlich belegt. Im Workshop soll ein Einblick in die Grundlagen der Achtsamkeitspraxis vermittelt werden.

Darauf aufbauend soll erarbeitet werden, warum Achtsamkeit ein wichtiges Werkzeug für die Fürsorge der eigenen Person ist. Ein achtsamer Umgang ermöglicht es, eher und klarer zu erkennen, wie man sich fühlt. Dadurch werdern mögliche Stressfaktoren, aber auch Dinge, die uns Kraft geben und guttun, bemerkt. Schließlich werden konkrete, praxisnahe Möglichkeiten dargelegt, die direkt in den beruflichen und persönlichen Alltag integriert werden können. Während des gesamten Workshops wird es immer wieder Raum für Austausch und Selbsterfahrung geben.

Die Anmeldung kann bis einen Tag vor der Veranstaltung per Mail erfolgen. Weitere Informationen sind hier zu finden.


PSZ Sachsen-Anhalt
Sudenburger Wuhne 4
39112 Magdeburg
Fon: 03471.374 070 03
Mail: fortbildung@psz-sachsen-anhalt.de
Web: www.psz-sachsen-anhalt.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen