Hybrider Multiplikator*innen-Kurs "Kompetent im Diskurs um antimuslimischen Rassismus"

Coburg/Deutschland. Der Verein ZEOK veranstaltet ab 24. März 2023 den 5-moduligen Multiplikator*innen-Kurs "Kompetent im Diskurs um antimuslimischen Rassismus, religiöse Vielfalt und Bildung". Dieser findet sowohl in Präsenz in Coburg als auch digital statt. Die Teilnahme am Zertifikatskurs ist kostenfrei. Die Anmeldungen werden bis zum 26. Februar 2023 entgegengenommen.


Termine:
Zwischen März und Juli 2023

Ort:
Hochschule Coburg

Kosten:
Keine


In den öffentlichen Debatten ist das Thema Islam häufig im Zentrum gesellschaftlicher Diskurse. Während auf der einen Seite rechtspopulistische Bewegungen die „Islamdebatten“ als Einfallstor rechten Gedankenguts instrumentalisieren, stehen auf der anderen Seite die muslimischen und muslimisch markierten Kinder und Jugendlichen, die von antimuslimischem Rassismus betroffen sind und vor Diskriminierung geschützt werden müssen.

Um in diesem aufgeladenen Feld kompetent agieren zu können, stellt diese Qualifizierung in einer mehrmoduligen Seminarreihe Wissen und Reflexionsräume in den Themenbereichen Antidiskriminierungsarbeit, diversitätssensible Religionsbildung und Auseinandersetzung mit antimuslimischem Rassismus zur Verfügung.

Multiplikator*innen werden so befähigt, ihre eigene Haltung und Position zu reflektieren, Handlungsspielräume zu erkennen und eigene Bildungsangebote im Themenfeld für Kinder und Jugendliche konzipieren und durchführen zu können.

Weitere Informationen sind hier zu finden. Die Anmeldungen werden bis zum 26. Februar 2023 entgegengenommen.


ZEOK e.V.
Kurt-Eisner-Straße 68 HH
04275 Leipzig
Fon: 0341.303 947 29
Mail: jlwgnrzkd
Web: www.zeok.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen