Weiterbildung zum Umgang mit Verschwörungserzählungen

Weiterbildung zum Umgang mit Verschwörungserzählungen

Deutschland/Berlin. Der Verein zur interkulturellen Bildung und Gewaltprävention Cultures Interactive veranstaltet eine Weiterbildung zum Umgang mit Verschwörungserzählungen für Multiplikator*innen in Jugend(sozial)arbeit und Erwachsenenbildung. Die Weiterbildung umfasst sechs Module zwischen September 2021 und Mai 2022, von denen zwei in Berlin und vier online stattfinden werden. Die Kosten für die Teilnahme betragen 150 Euro und eine Anmeldung ist bis zum 10. August 2021 erforderlich.


Termin:
1. Modul:
09. bis 11.09.2021 - Berlin
2. Modul:
08. bis 09.10.2021
3. Modul:
16. bis 18.11.2021
4. Modul:
14. bis 15.01.2022
5. Modul:
11. bis 12.03.2022 - Berlin
6. Modul:
06. bis 07.05.2022 - Berlin

Ort:
Berlin/Online

Kosten:
150 Euro


Die Teilnehmer*innen lernen dabei pädagogisches Handwerkszeug und Methoden kennen sowie Herangehensweisen in der Beratung und im Umgang mit Anhänger*innen oder deren Angehörigen. Ein weiterer Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf vernetztem Lernen, kollegialem Austausch und der Reflexion der eigenen Haltung dem Themenkomplex gegenüber.

Die Ausbildung ist praxisnah konzipiert und kann mit einem eigenen Fortbildungskonzept von der Bundeszentrale für politische Bildung zertifiziert werden. Dies erfolgt im letzten Modul der Weiterbildung. Um die Qualität des Zertifizierungskurses zu sichern, wird der Kurs extern evaluiert.

Die Bewerbungen können bis zum 10. August 2021 per Mail eingereicht werden. Weitere Informationen sind hier zu finden.


cultures interactive e.V.
Mainzer Straße 11
12053 Berlin
Fon: 030.604 019 50
Mail: bldngvrts-brtngd
Web: www.cultures-interactive.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen