Fachtagung: Verschwörungstheorien und was dahinter steckt

Fachtagung: Verschwörungstheorien und was dahinter steckt

Bielefeld. Die Bundeszentrale für politische Bildung lädt vom 29. bis 31. März 2019 junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren zur Tagung "Real-Life oder alles nur Fake? Verschwörungstheorien... und was dahinter steckt" ein. Es gibt Vorträge und Workshops, in denen die Teilnehmenden ihre eigenen Verschwörungstheorien erfinden und sich mit kursierenden Verschwörungstheorien auseinandersetzen können. Ergänzt wird das Programm durch ein Kino-Event, Live-Musik und eine Exkursion.


Termin:
29.-31.03.2019

Ort:
Haus Neuland,
Senner Hellweg 493,
33689 Bielefeld

Kosten:
20 Euro


Auf die Teilnehmenden warten unter anderem Workshops und Vorträge zu folgenden Themen:

  • Verschwörungstheorien selbst basteln
  • Was steckt hinter Verschwörungstheorien?
  • Was ist wahr, was Fiktion? – Verschwörungstheorien im deutschen Gangsta-Rap
  • Was geht in der Verschwörungstheorien-Szene?
  • Facts und Fakes über sagenumwobene Geheimgesellschaften
  • Cool bleiben bei Verschwörungstheorien

Interessierte können sich online für die Tagung anmelden. Alle Informationen gibt es hier


Bundeszentrale für politische Bildung
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Fon: 0228.995 150
Mail: hnnwrzlbpbd
Web: www.bpb.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen