Trainingsseminar "Stärke statt (Ohn-)Macht"

Berlin. Das Berliner Institut für Soziale Kompetenz & Gewaltprävention bietet zwischen dem 8. September und 11. November 2022 das drei Module umfassende Trainingsseminar "Stärke statt (Ohn-)Macht – Das Konzept Neue Autorität in Schule, Jugendhilfe & Familie" an. Die Fortbildung richtet sich an Lehr-, Fach- und Leitungskräfte aus den Bereichen Schule, Soziale Arbeit, Pädagogik und Psychologie sowie an alle Interessent*innen. Die Kosten für die Teilnahme betragen 680 Euro und eine Anmeldung ist bis zum 8. August 2022 erforderlich.


Termine:
1. Modul:
08. bis 09.09.2022
2. Modul:
06. bis 07.10.2022
3. Modul:
10. bis 11.11.2022

Ort:
CCG Congress Consult GmbH
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin-Friedrichshain

Kosten:
680 Euro


Der modulare Aufbau der Fortbildung ermöglicht das Anwenden und Erproben in der individuellen Alltagspraxis. Auf die Praxisrelevanz wird ein besonderes Augenmerk gelegt.

Das BISG erteilt den Teilnehmenden ein Basis-Zertifikat "Neue Autorität & gewaltloses Handeln in der Erziehung", das für die Zertifizierung zum/ zur "Trainer*in für Neue Autorität & menschenwürdige Pädagogik" angerechnet werden kann.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bis zum 8. August 2022 sind hier zu finden.


Berliner Institut für Soziale Kompetenz & Gewaltprävention e.V.
Bundesratufer 2 (Haus Lessing)
10555 Berlin
Fon: 030.398 781 34
Mail: nfszls-trnngd
Web: www.soziales-training.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen