Seminar zu diversitätsorientierter Organisationsentwicklung

Seminar zu diversitätsorientierter Organisationsentwicklung

Hannover. Das Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA) führt vom 20. bis 22. September 2019 ein Diversitätsseminar zu diversitätsorientierter Organisationsentwicklung in der Jugendverbands- und Jugendbildungsarbeit durch. Die Teilnehmer*innen sollen in diesem befähigt werden, Diversität ernst zu nehmen, gegen Diskriminierung vorzugehen und diese Entwicklung als Chance für sich selbst wahr zu nehmen.


Termin:
20.-22.09.2019

Ort:
Naturfreundehaus Hannover, Hermann-Bahlsen-Allee 8, 30655 Hannover

Kosten:
20-80 Euro


Jugendverbände tragen in einem erheblichen Maße dazu bei, ein gesellschaftskritisches Bewusstsein zu entwickeln. Ähnliches gilt für zahlreiche Einrichtungen der Jugend(bildungs)arbeit. Bei der Umsetzung der eigenen Ansprüche aber stellen sich Ehren- und Hauptamtlichen – z. B. in der Funktion als Teamende, als Mitglieder von Vorständen oder als Referent*innen – viele Fragen, denen sich der diesjährige IDA-Workshop Diversität widmet. Eine so konzipierte diversitätsorientierte Organisationsentwicklung (DO) dient dem Ziel, in Organisationen gleichzeitig Verschiedenheit und Gleichberechtigung zu ermöglichen.

Der DO liegt ein ganzheitliches Verständnis von Vielfalt zugrunde. Es beinhaltet mehrschichtige Dimensionen mit unterschiedlicher gesellschaftlicher Gewichtung, die in ihrer Verschränkung miteinander und in ihrer Veränderlichkeit berücksichtigt werden. Es dient dem Ziel, in Organisationen gleichzeitig Verschiedenheit und Gleichberechtigung zu ermöglichen. Der diesjährige "Workshop Diversität" soll den Teilnehmer*innen daher einen Raum bieten, die Grundlagen eines diskriminierungskritischen Diversitätsansatzes zu diskutieren, den Ansatz der diversitätsorientierten Organisationsentwicklung kennen zu lernen, die eigene Praxis zu reflektieren und daraus Handlungsansätze zu entwickeln.

Anmelden kann man sich bis 17. September 2019. Alle weiteren Informationen findet man hier.


Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V. (IDA)
Volmerswerther Str. 20
40221 Düsseldorf
Fon: 0211.159 25 55
Mail: nfIDAVd
Web: www.idaev.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen