Online-Seminar "Unterstützung von EU-Bürger*innen in prekärer Beschäftigung"

Online-Seminar "Unterstützung von EU-Bürger*innen in prekärer Beschäftigung"

Deutschland. Im Online-Seminar berichtet die ARBEIT UND LEBEN Beratungsstelle "BemA – Beratung migrantischer Arbeitskräfte" unter anderem über Aspekte prekärer Beschäftigungen und Arbeitsbedingungen. Das Seminar findet am 10. Dezember 2020 statt und ist kostenfrei. Die Anmeldungen werden bis zum 8. Dezember 2020 entgegengenommen.


Termin:
10.12.2020
10:00 bis 12:00 Uhr

Ort:
Online

Kosten:
Keine


Spätestens seit der Covid-19-Krise stehen prekäre Arbeitsbedingungen branchenübergreifend verstärkt in den Fokus. Die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass EU-Zugewanderte von den negativen Auswirkungen auf dem Arbeitsmarkt besonders stark betroffen sind.

Im Online-Seminar berichtet die ARBEIT UND LEBEN Beratungsstelle "BemA – Beratung migrantischer Arbeitskräfte" über Aspekte prekärer Beschäftigungen und schlechter Arbeitsbedingungen. Im Seminar wird sich der Frage gewidmet, wodurch prekäre Beschäftigungen gekennzeichnet sein könnten und Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigen.

Die Anmeldung kann bis zum 8. Dezember 2020 per Mail erfolgen. Weitere Informationen zum Seminar sind hier zu finden.


Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gGmbH
Stresemannstraße 121
10963 Berlin
Fon: 030.417 498 648
Mail: frnzskwldnrf-bbd
Web: www.f-bb.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen