Online-Seminar "Onlineformate als Unterstützung interkultureller Begegnungsarbeit"

Online-Seminar "Onlineformate als Unterstützung interkultureller Begegnungsarbeit"

Deutschland. An fünf Tagen zwischen dem 18. und 31. Mai 2021 findet das Online-Seminar "Onlineformate als Unterstützung interkultureller Begegnungsarbeit" statt, dass vom Verein Interkulturelles Netzwerk organisiert wird. In der Fortbildung werden Programme und Tools vorgestellt, die auch nach der Krise genutzt werden können. Das trinationale Angebot richtet sich an Teamer*innen und Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland, Frankreich und Griechenland und wird in den drei Sprachen durchgeführt. Die Kosten betragen insgesamt 100 Euro.


Termine:
17.05.2021
18.05.2021
25.05.2021
27.05.2021
31.05.2021
je 15:00 bis 18:00 Uhr

Ort:
Online

Kosten:
100 Euro


Welche Methoden, Programme und Tools eignen sich für die Durchführung digitaler internationaler Begegnungen? Wie gelingt Gruppendynamik online? Diesen Fragen widmet sich die Online-Fortbildung von Interkulturelles Netzwerk, Peuple et Culture und Arpeggio.

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie sehen sich viele Teamer*innen und Organisator*innen internationaler Programme gezwungen, ihr Bildungs- und Begegnungsangebot in das Internet zu verlegen, um den Kontakt mit ihren ausländischen Partnerorganisationen und Jugendgruppen aufrechtzuerhalten.

In dieser Fortbildung werden viele digitale Programme und Tools vorgestellt, ausprobiert und auf die Tauglichkeit für internationale und transkulturelle Begegnungsarbeit sowie für die Arbeit mit bestimmten Zielgruppen überprüft. Diese Tools können sowohl in Pandemiezeiten als auch über die Krise hinaus genutzt werden – entweder als Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Team, des Kontakts zwischen den Teilnehmer*innen während mehrerer Begegnungsphasen oder zur Vorbereitung und Durchführung einer Begegnung. Zudem wird der Frage nachgegangen, wie Visualisierung bei Onlineformaten gelingen kann.

Zwischen den Präsenzphasen wird es asynchrones Arbeiten in mehrsprachigen Kleingruppen geben, um die verschiedenen Tools auszuprobieren. Die Fortbildung wird auf Französisch, Deutsch und Griechisch durchgeführt und übersetzt. Fremdsprachkenntnisse sind daher nicht notwendig.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


Interkulturelles Netzwerk e.V.
Karl Marx Straße 33
16816 Neuruppin
Fon: 03391.348 383
Mail: nrpntrkltrlls-ntzwrkd
Web: www.interkulturelles-netzwerk.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen