Summer School "Rechtsextremismusprävention und Bildungsarbeit"

Summer School "Rechtsextremismusprävention und Bildungsarbeit"

Deutschland. Vom 8. bis 9. sowie vom 15. bis 16. Juli 2021 findet die vierte Summer School von cultures interactive als Online-Veranstaltungsreihe statt. Diese richtet sich mit Vorträgen, Workshops und Aktionen an pädagogische Fachkräfte und Multiplikator*innen aus der Jugend(sozial)arbeit sowie der politischen Bildungsarbeit. Die Kosten für die Teilnahme betragen 50 Euro und eine Anmeldung ist erforderlich.


Termin:
08. bis 09.07.2021
15. bis 16.07.2021

Ort:
Online

Kosten:
50 Euro


Rechtsextremismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sind eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, kein "Problem", das sich allein am Rand der Gesellschaft oder nur bei Jugendlichen verorten ließe.

In Vorträgen, Workshops und Austauschformaten können sich Interessierte zu Rechtsextremismusprävention und Bildungsarbeit in Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter weiterbilden. Neben dem Wissenstransfer in den Workshops liegt ein Fokus der Veranstaltung auf dem gegenseitigen Kennenlernen der Teilnehmenden, dem Austausch und der Vernetzung.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


cultures interactive e.V.
Mainzer Straße 11
12053 Berlin
Fon: 030.762 368 63
Mail: psslscltrs-ntrctvd
Web: www.cultures-interactive.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen