Online-Seminar "Nachrichtenkompetenz an der Schule"

Deutschland. Die Plattform "Weitklick" der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia Dienstanbieter veranstaltet am 2. Juni 2022 das Online-Seminar "Nachrichtenkompetenz an der Schule". In der Veranstaltung gibt der Referent Alex Sängerlaub einen Überblick über aktuelle Studienergebnisse und Tipps zur Frage, wie Nachrichtenkompetenz an der Schule gefördert werden kann. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung bis zum 1. Juni 2022 möglich.


Termin:
02.06.2022
16:00 bis 18:00 Uhr

Ort:
Online

Kosten:
Keine


Der digitale Strukturwandel der Öffentlichkeit hat die Art und Weise, wie wir kommunizieren, radikal verändert und uns neue Herausforderungen gebracht – von Desinformation bis zur Informationsflut. Nachrichtenkompetenz, auch im Digitalen, ist damit die neue Grundlage der Wissensgesellschaft.
Doch wie nachrichtenkompetent ist die deutsche Gesellschaft bisher? Was müssten wir heute alles wissen, um uns im Netz souverän durch das Informationsdickicht zu bewegen? Und was müssen Staat, Bildungsträger und Medien tun, um eine resiliente Gesellschaft zu fördern?

In der Veranstaltung gibt der Referent Alex Sängerlaub einen Überblick über aktuelle Studienergebnisse und Tipps zur Frage, wie Nachrichtenkompetenz an der Schule gefördert werden kann.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bis zum 1. Juni 2022 sind hier zu finden.


Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM)
Beuthstraße 6
10117 Berlin
Fon: 030.240 484 40
Mail: nfwtklckd
Web: www.weitklick.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen