Fortbildung "Mein erstes Smartphone"

Fortbildung "Mein erstes Smartphone"

Frankfurt (Main). Der Präventive Jugendschutz Frankfurt veranstaltet am 1. September 2021 in Kooperation mit dem Verein Eltern für Schule die Fortbildung "Mein erstes Smartphone" für Eltern mit ihrem Kind. Eine Anmeldung ist frühestens sechs Wochen vor dem Veranstaltungstag möglich. Die Kosten betragen 10 Euro für ein Elternteil zusammen mit einem Kind. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Termin:
01.09.2021
16:00 bis 18:00 Uhr

Ort:
Jugend- und Sozialamt
Eschersheimer Landstraße 223
60320 Frankfurt (Main)

Kosten:
10 Euro


Für Kinder und Jugendliche gehört das Smartphone mittlerweile zum alltäglichen Leben dazu. Sie nutzen es um Nachrichten zu verschicken, Videos und Bilder zu machen, aber auch um im Internet zu surfen. Immer jüngere Kinder bekommen ein Smartphone, weil es alle haben, um immer erreichbar zu sein oder damit sie "sicher" sind. Mögliche Sicherheitseinstellungen sind vielen dabei nicht bekannt.

Der Workshop richtet sich an Eltern gemeinsam mit ihren Kindern im Grundschulalter, insbesondere der 3. und 4. Klasse, wenn die Frage nach dem ersten Smartphone aufkommt. Es geht vor allem um den gemeinsamen Austausch und das finden einer gemeinsamen Haltung.

Die Anmeldung kann per Mail erfolgen. Weitere Informationen sind hier zu finden. Eine Anmeldung zu dieser Fortbildung ist frühestens sechs Wochen vor dem Veranstaltungstag möglich, damit auf kurzfristige Änderungen (Kontaktbeschränkungen etc.) im weiteren Verlauf der Covid19-Pandemie reagiert werden kann.


Jugend- und Sozialamt
Eschersheimer Landstraße 223
60320 Frankfurt (Main)
Fon: 069.212 730 11
Mail: jgndschtzstdt-frnkfrtd
Web: www.jugendschutz-frankfurt.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen