Seminar "Medien im Social-Media-Zeitalter – zurück zur vierten Gewalt"

Würzburg. Die Akademie Frankenwarte veranstaltet vom 17. bis 21. Oktober 2022 das Seminar "Medien im Social-Media-Zeitalter – zurück zur vierten Gewalt". Angesprochen werden alle Interessierten. Die Kosten für die Teilnahme betragen 270 Euro und eine Anmeldung ist erforderlich.


Termin:
17. bis 21.10.2022

Ort:
Jugendbildungsstätte Unterfranken
Berner Str. 14
97084 Würzburg

Kosten:
270 Euro


Fernsehen und Radio, Zeitungen und Internet – die Medienbranche steht unter dem Einfluss der Digitalisierung und der unmittelbaren Auseinandersetzung mit den Leser*innen, Zuschauer*innen und User*innen. Dazu kommen schwierige Arbeitsbedingungen für Journalistinnen und Journalisten und Verlage, die unter immer größerem Kostendruck stehen.

Sind Journalist*innen in Zeiten von "Lügenpresse"-Rufen noch in der Lage, ihrer Aufgabe als "vierte Gewalt" im Staat kritisch-konstruktiv nachzukommen? Wie können sie im Wettbewerb der Konkurrenten den Spagat zwischen schneller Information und gründlicher Recherche bewältigen? Welche Rolle spielen die Sozialen Medien? Wie gelingt es, dass man nicht nur Medien-, sondern auch persönliche Nachrichtenkompetenz entwickelt? Antworten darauf finden die Teilnehmenden bei der Fortbildung.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


Akademie Frankenwarte
Semmelstraße 46 R
97070 Würzburg
Fon: 0931.804 640
Mail: nffrnknwrtd
Web: www.frankenwarte.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen