Training: Politische Bildung in Jugendbegegnungen

Training: Politische Bildung in Jugendbegegnungen

Bonn. Jugend für Europa veranstaltet vom 11. bis 15. Mai 2020 das Training "Let's go civic! - Politische Bildung in Jugendbegegnungen". Es ist als Einstieg für Jugendarbeiter*innen in die Themen der politischen Bildung gedacht. Es bietet Raum, um Konzepte zu entwickeln, wie Aspekte der politischen Bildung sowohl in die tägliche Arbeit mit Jugendlichen eingebracht als auch in Jugendbegegnungen integriert werden können. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2020.


Termin:
11. bis 15.05.2020

Ort:
Bonn

Kosten:
Keine


"Let's go civic!" bringt die Teilnehmenden mit Fachkräften aus verschiedenen europäischen wie benachbarten Partnerländern zusammen. Sie erhalten einen Einblick, wie Themen der politischen Bildung in den entsprechenden Ländern betrachtet werden und können dieses Wissen für die eigenen Jugendbegegnungen nutzen. Darüber hinaus können sie methodische und inhaltliche Anreize für ihre Arbeit mit Jugendlichen mitnehmen.

Inhaltliche Schwerpunkt sind:

  • Entwicklung von Ideen, wie politische Bildung zu einem integralen Bestandteil von Jugendbegegnungen werden kann;
  • Diskussion über Menschenrechte und Menschenrechtsbildung in der Jugendarbeit;
  • Entwicklung kritischer Lernfähigkeiten im Kontext der Jugendarbeit;
  • Kennenlernen guter Beispiele von Initiativen Jugendlicher zu gesellschaftlichen und politischen Themen;
  • Vermittlung von Wissen über die europäische Dimension von Jugendpolitik

Das Ziel des Trainings ist es, das Demokratiebewusstsein, die Partizipation und das kritische Denken in politischen und sozialen Fragen bei jungen Menschen zu fördern und Jugendliche in die Lage zu versetzen, eine aktive Rolle im politischen und gesellschaftlichen Leben zu spielen.

Weitere Informationen und Hinweise zur Bewerbung gibt es hier.


JUGEND für Europa
Nationale Agentur Erasmus+ JUGEND IN AKTION und Europäisches Solidaritätskorps
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn
Fon: 0228.950 62 90
Mail: brndtjfmld
Web: www.jugendfuereuropa.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen