36. Forum Kommunikationskultur zu Digitalisierung und Medienpädagogik

36. Forum Kommunikationskultur zu Digitalisierung und Medienpädagogik

München. Unter dem Titel "Zwischen Utopie und Dystopie - Medienpädagogische Perspektiven für die digitale Gesellschaft" veranstaltet die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) vom 15. bis 17. November 2019 das 36. Forum Kommunikationskultur 2019.


Termin:
15.-17.11.2019

Ort:
Hochschule München – Campus Pasing, Am Stadtpark 20, 81243 München

Kosten:
50-110 Euro


Große Hoffnungen waren zu Beginn des Internets mit der neuen Technik verbunden. Mit der leichteren Zugänglichkeit und der Verbreitung des Netzes veränderten sich Geschäftsmodelle sowie Angebots- und Teilhabestrukturen. Der Utopie der Digitalisierung steht die Dystopie gegenüber: Datenauswertung durch Konzerne, Kommerzialisierung, zweifelhafte Meinungsmache, Cyberkriminalität, Überwachung und Mobbing sowie die Steuerung vielfältiger Lebensbereiche durch Algorithmen und KI bedrohen die einstigen Hoffnungen. Wie sich die Medienpädagogik diesen ambivalenten Entwicklungen stellen kann, ist Thema der Tagung.

Das Programm und die Anmeldung finden Sie hier.


Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V.
Obernstr. 24a
33602 Bielefeld
Fon: 0521.677 88
Mail: gmkmdnpdd
Web: www.gmk-net.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen