Förderworkshop "Finanzierung internationaler Jugendbegegnungen"

Förderworkshop "Finanzierung internationaler Jugendbegegnungen"

Hannover. Das Niedersächsische Landessozialamt bietet vom 8. bis 9. Oktober 2020 den Förderworkshop "Finanzierung internationaler Jugendbegegnungen" an. Neben einem Einblick in europäische und nationale Fördersysteme werden auch private Finanzierungshilfen, Fundraising-Konzepte und Stiftungsmittel in den Blick genommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro.


Termin:
08. bis 09.10.2020

Ort:
Hotel Loccumer Hof
Kurt-Schuhmacher-Str.
30159 Hannover

Kosten:
70 Euro


Diese Fortbildung verschafft einen Überblick über die Fördermöglichkeiten der internationalen Jugendarbeit. Sie richtet sich an Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere der internationalen Jugendarbeit.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Einführung in die Fördertheorie
  • Einführung in die Förderlandschaft in Deutschland
  • Öffentliche Förderinstrumente (Erasmus+, EFBB, KJP usw.)
  • Private Stiftungen und Finanzierungschancen
  • Eigenmittel, Fundraising und Sponsoring
  • Recherchesysteme und Beratungsstellen

Bei inhaltlichen Fragen stehen Simone Pleyer telefonisch unter 0511.897 013 47 und Dagmar Toenjes unter 0511.897 013 32 zur Verfügung.

Alle Informationen sowie der Link zur Anmeldung sind hier zu finden.


Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie
(Landessozialamt - LS)
Schiffgraben 30-32
30175 Hannover
Fon: 0511.897 013 47
Web: www.fobionline.jh.niedersachsen.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen