Hybride Fachtagung "Die Macht der Gewalt?!"

Deutschland/Berlin. Das Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin veranstaltet am 6. Oktober 2022 die hybride Fachtagung "Die Macht der Gewalt?!". Die Fachtagung richtet sich an Initiativen, Vereine, Organisationen und Menschen, die in der Poltischen Bildungsarbeit, Schule und Hort gegen Diskriminierung und Rassismus aktiv sind. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung bis zum 4. Oktober 2022 erforderlich.


Termin:
06.10.2022
09:30 bis 16:30 Uhr

Ort:
Online/
Refugio
Lenaustr. 3-4
12047 Berlin

Kosten:
Keine


Gewaltverhältnisse prägen die Gesellschaft so gut wie immer und überall. So strukturieren kulturelle, strukturelle, symbolische und epistemische Gewalt die gesellschaftliche Ordnung. Gewaltverhältnisse können jedoch auch ständig verändert, unterbrochen, herausgefordert und bekämpft werden. Gerade deswegen ist es notwendig, verschiedene Ansätze und Facetten von Gewaltkonzepten und ihre Vereinnahmungen besprechbar zu machen und zu problematisieren. Neben Keynotes von María do Mar Castro Varela und & Nikita Dhawan gibt es die Möglichkeit an spannenden Workshops teilzunehmen. Es ist möglich auch an einzelnen Modulen dabei zu sein.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung bis zum 4. Oktober 2022 sind hier zu finden.


Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Sebastianstr. 21
10179 Berlin
Fon: 030.308 779 480
Mail: nfbldngswrk-blld
Web: www.bildungswerk-boell.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen