Online-Fachtaung "Deutscher EngagementTag"

Online-Fachtaung "Deutscher EngagementTag"

Deutschland. Unter dem Motto "Zivilgesellschaft zwischen Krisen und Nachhaltigkeit: Neue Themen – Zukunft schaffen!" richten das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie das BBE den Deutschen EngagementTag vom 2. bis 3. Dezember 2021 aus. Die Online-Fachtagung bietet verschiedene Möglichkeiten sich über Engagement auszutauschen und interessante Bereiche und Ideen kennenzulernen. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung erforderlich.


Termin:
02. bis 03.12.2021

Ort:
Online

Kosten:
Keine


Die Corona-Pandemie und die extremen Unwetterkatastrophen der letzten Monate haben deutlich gemacht: In ihrer Vielfalt, Beständigkeit und mit ihrem innovativen Charakter trägt Zivilgesellschaft wesentlich zur Überwindung gesellschaftlicher Herausforderungen, zur Stärkung der Demokratie und des gesellschaftlichen Zusammenhalts bei. Gleichzeitig stellen solche Zeiten auch die Zivilgesellschaft selbst vor große Herausforderungen.

Wie gelingt es, langfristige und stabile Strukturen für bürgerschaftliches Engagement zu schaffen und zu stärken? Wie kann Engagement als Ort des lebenslangen Lernens Inklusion und Austausch fördern? Wie kann Zivilgesellschaft aktiv den digitalen Wandel gestalten? Und wie könnte eine Vision für die Zukunft des Engagements aussehen?

Außerdem wird am Abend des 2. Dezember 2021 der Deutsche Engagementpreis 2021 verliehen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Glinkastraße 24
10117 Berlin
Fon: 030.185 550
Mail: nfbmfsfjsrvcbndd
Web: www.bmfsfj.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen