Hybrider Fachtag "Couragierte Kinder"

Hybrider Fachtag "Couragierte Kinder"

Dresden/Deutschland. Unter dem Motto "Wenn die Eltern nicht wären – Erziehungspartnerschaften nachhaltig gestalten" veranstaltet die Aktion Zivilcourage am 3. März 2022 den Fachtag "Couragierte Kinder" sowohl online, als auch in Präsenz in Dresden. In mehreren Workshops geht es um die Beziehung sowie verschiedene Tipps und Tricks zur Kommunikation zwischen Eltern und Pädagog*innen. Die Kosten für die Teilnahme online betragen 35 Euro und in Präsenz 55 Euro. Der Anmeldeschluss ist am 18. Februar 2022.


Termin:
03.03.2022

Ort:
Online/
Impact Hub Dresden
Trompeter Str. 5
01069 Dresden

Kosten:
55 Euro in Präsenz
35 Euro online


Die Partnerschaft zwischen Eltern und Pädagog*innen will gepflegt werden – zugunsten des Kindes. Denn neben den vielen schönen Momenten in der täglichen Arbeit können innerhalb der Beziehung zwischen Einrichtung und Eltern Konflikte auftreten – sei es durch die vergangenen, schwierigen Monate, durch die technischen Möglichkeiten oder unterschiedliche Vorstellungen.

In insgesamt drei Workshops sollen an diesem Tag verschiedene Herausforderungen der Kommunikation betrachtet werden. Dabei geht es unter anderem um Hürden zwischen verschiedenen Nationalitäten, Übergänge zwischen verschiedenen Altersstufen sowie Erziehungspartnerschaften in sozialen Brennpunkten.

Die Anmeldung kann bis zum 18. Februar 2022 per Mail erfolgen. Weitere Informationen sind hier zu finden.


Aktion Zivilcourage e.V.
Lockwitzer Straße 4
01219 Dresden
Fon: 0351.202 983 82
Mail: cmssnrktn-zvlcrgd
Web: www.aktion-zivilcourage.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen