BarCamp zum Thema "Schutzkonzepte und Internationale Jugendarbeit"

Kassel. Die IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit in der Bundesrepublik Deutschland sowie die Universität Kassel veranstalten vom 9. bis 10. Februar 2023 ein BarCamp zum Thema "Schutzkonzepte und Internationale Jugendarbeit". Die Teilnahme ist kostenfrei, die Fahrtkosten werden erstattet und eine Anmeldung ist erforderlich.


Termin:
09.02.2023 ab 13 Uhr
10.02.2023 bis 13 Uhr

Ort:
Universität Kassel
Nora-Platiel-Str. 5
34125 Kassel

Kosten:
Keine, die Fahrtkosten werden erstattet und die Übernachtung bei einer Anmeldung bis zum 31.01.23


Das BarCamp zu Schutzkonzepten und -strukturen im Feld der Internationalen Jugendarbeit lädt daher sowohl junge Menschen als auch Fachkräfte der internationalen Jugendarbeit zur Beteiligung ein. Es können junge Menschen ab 16 Jahren, die an internationalen Mobilitätsformaten teilgenommen haben oder sie teamen, sowie Haupt-, neben- und ehrenamtlich Tätige der Internationalen Jugendarbeit, die den Aspekt des Kindeswohls verstärkt in den Blick nehmen wollen, mitwirken.

Es werden Keynotes, Workshops, Sessions und offene Formate, die Raum zum Austausch geben, stattfinden. Interessierte bieten Sessions an und diskutieren zu ihren Themen mit weiteren Teilnehmer*innen.

Bei einer Anmeldung bis zum 31. Januar 2023 werden die Übernachtungskosten übernommen. Grundsätzlich werden die Fahrtkosten erstattet.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


Deutscher Bundesjugendring
Mühlendamm 3
10178 Berlin
Fon: 030.400 404 00
Mail: tmfxmrn-kssld
Web: www.barcamps.eu


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen