BarCamp 2019 zu Digitalisierung und Bildungsarbeit

BarCamp 2019 zu Digitalisierung und Bildungsarbeit

Werneuchen. "Irgendwas mit Medien. BildungsBaumarkt politische Bildung für Selbermacher_innen" #bbpb lautet das Motto des #bcpb19 BarCamp politische Bildung 2019, das interessierte Akteur*innen der außerschulischen (politischen) Jugendbildung zum regen Austausch nach Werneuchen bei Berlin einlädt. Der "BildungsBaumarkt" bietet Gelegenheit für Vernetzung, Austausch, Weiterbildung, Präsentationen und Ideenentwicklung. 


Termin:
21.-23.05.2019

Ort:
Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein e.V., Freienwalder Allee 8-10, 16356 Werneuchen

Kosten:
55 Euro (inkl. Unterkunft und Verpflegung), Tagesteilnahme: 15 Euro


Am ersten Tag sind drei Workshops geplant, die sich mit "Algorithmen und digitaler Selbst- und Fremdbestimmung", dem Programmieren und dessen Einsatz in der politischen Bildung sowie Möglichkeiten des Einsatzes von 3D-Drucker in Seminaren der politischen Bildung beschäftigen. Wie jedes Jahr eröffnet das #bcpb19 viel Raum für Austausch. Deswegen findet am zweiten Tag das traditionelle BarCamp statt. Am dritten Tag steht dann das Thema "KI und digitale Souveränität" im Mittelpunkt, wobei ausgelotet wird, was dieses Thema für die politische Bildungsarbeit bedeutet.

Eine Tagesteilnahme ist möglich, d.h. alle drei Tage sind auch einzeln buchbar. Nähere Details und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.


Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein
Freienwalder Allee 8-10
16356 Werneuchen/Werftpfuhl 
Fon: 033398.89 99 16
Mail: ffrschtzkrt-lwnstnd
Web: www.kurt-loewenstein.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen