Grundausbildung von Jugendleiter*innen für internationale Begegnungen

Grundausbildung von Jugendleiter*innen für internationale Begegnungen

Deutschland/Frankreich. Der Bund Deutscher Pfadfinder*innen (BDP) bietet gemeinsam mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) eine Interkulturelle Grundausbildung von Jugendleiter*innen für internationale Begegnungen an. Die Fortbildung erfolgt in zwei Teilen, der erste Teil findet vom 5. bis 12. Juli 2019 in Marseille statt. Das Ziel ist die Vermittlung von Grundkenntnissen in der pädagogischen und interkulturellen Arbeit mit Jugendlichen sowie die Vermittlung von Methoden und Werkzeugen zur Durchführung einer internationalen Jugendbegegnung.


Termin:
05.-12.07.2019 in Marseille
UND
28.02.-06.03.2019 in Hamburg

Kosten:
400 Euro


Einer der Schwerpunkte dieser Ausbildung soll die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit besonderem Förderbedarf sein. Die Inhalte und Methoden sind jedoch für alle anderen Jugendbegegnungen nutzbar.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Basismethoden und –übungen der interkulturellen Jugendarbeit und die jeweiligen Anwendung mit konkreten Zielgruppen.
  • Konzepterstellung, Programmplanung und Durchführung einer interkulturellen Begegnung
  • Finanzierungsmöglichkeiten von internationalen Begegnungen
  • Rolle und Aufgaben der Teamer*in und die Arbeit im Team
  • Auswertungsmethoden, Sprachanimation, Kommunikationsübungen und deren gezielter Einsatz in Begegnungen
  • Anforderungen an die Teamer*innen von Begegnungen mit Jugendlichen mit "besonderem Förderbedarf"
  • Umgang mit Gruppenphänomenen und mit Konflikten
  • Rolle und Bedeutung des DFJW als Förderer internationaler Jugendarbeit

Die Ausbildung richtet sich an ehren- und hauptamtlich Engagierte aus Jugendverbänden, Sozialarbeiter*innen und -pädagog*innen, Jugendleiter*innen und Interessierte, die in Zukunft interkulturelle Begegnungen organisieren
und leiten wollen.
Französische Sprachkenntnisse sind erwünscht, aber für eine Teilnahme nicht verpflichtend. Ein*e Dolmetscher*in ist während der gesamten Seminarzeit anwesend. Die Ausbilder*innen sprechen fließend die jeweilige Partnersprache.

Interessierte können sich bis zum 28. Juni 2019 per Post oder per Mail für die Ausbildung anmelden. Alle Informationen finden Sie hier


BDP Bundeszentrale
Baumweg 10
60316 Frankfurt
Fon: 069.904 305 08
Mail: tbsdrzlrbdp.org 
Web: www.dija.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen