Förderung für Verbände von Menschen mit Behinderungen

Deutschland. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fördert aus dem Partizipationsfonds Verbände von Menschen mit Behinderungen, insbesondere Selbstvertretungsorganisationen, um ihre Partizipation zu stärken und ihnen eine Möglichkeit zu geben, Politik und Gesellschaft auf Augenhöhe und gleichberechtigt mit anderen Interessengruppen mitzugestalten. Die Anträge können bis zum 7. August 2024 eingereicht werden.


Förderfähig sind folgende Maßnahmen:

  • Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen für in Selbstvertretungsorganisationen Tätige
  • Förderung von potentiellen Nachwuchskräften und Jugendarbeit
  • Ermöglichung von Veranstaltungsteilnahmen für ehrenamtlich Tätige durch Kostenübernahme für behinderungsbedingte Nachteilsausgleiche
  • Assistenzleistungen bis zu 6.000 Euro pro Jahr
  • Unterstützung des Erfahrungsaustauschs
  • Erstellung von barrierefreien Informationsmaterialien und Medien

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bis zum 7. August 2024 sind hier zu finden.


Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Wilhelmstraße 49
10117 Berlin
Fon: 03018.52 70
Mail: partizipationsfonds@kbs.de
Web: www.bmas.de


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen