Fachkongress "Kinder und Jugendliche mit Behinderung in der Kinder- und Jugendhilfe"

Aachen. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren e.V. veranstaltet am 12. und 13. September 2024 den Fachkongress "Kinder und Jugendliche mit Behinderung in der Kinder- und Jugendhilfe – Herausforderungen an einen inklusiven Kinderschutz". Das Angebot richtet sich an Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe und der Eingliederungshilfe und alle weiteren Fachleute aus Medizin, Schule und Kindergarten, die sich auf den Weg zu einer inklusiven Gesellschaft machen wollen. Der Kongress findet online für 165 Euro oder in Präsenz in Aachen für 195 Euro statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Termin:
12.-13.09.2024

Ort:
Online oder auch in Präsenz in Aachen

Kosten:
Online: 165 Euro
Präsenz: 195 Euro + 30 Euro für Verpflegung


Der Kongress ist dafür da, den Teilnehmenden ein Forum zu bieten, damit diese sich informieren und interdisziplinär austauschen können. Zudem bietet das Forum Platz zur Entwicklung von Ideen für einen gelingenden Kinderschutz.

Folgende Fragen werden thematisiert:

  • Welche Anforderungen stellen die neuen gesetzlichen Regelungen an eine inklusive Jugendhilfe?
  • Was zeichnet die besondere Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung aus?
  • Was sind die Bedarfe von und Leistungen für Familien mit Kindern mit Behinderung?
  • Wie kann eine gute Kooperation zwischen Jugend- und Behindertenhilfe gelingen?
  • Was sind die Gelingensbedingungen für einen inklusiven Kinderschutz und welche Barrieren gibt es?
  • Wie können adäquate Schutzmechanismen entwickelt und Fachkräfte im Umgang mit diesen Herausforderungen gestärkt werden?
  • Welche besonderen Forderungen und Verfahrensschritte ergeben sich für einen wirksamen Kinderschutz für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung?

Die angebotenen Workshops vermitteln praxisnahes Wissen, Erfahrungen, bewährte Praktiken und innovative Ansätze.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind hier zu finden.


Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren e. V.
Bonner Str. 145
50968 Köln
Fon: 0221.569 753
Mail: dkndrschtz-zntrnrg
Web: www.kinderschutz-zentren.org


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen